frde

Madagaskar

Madagaskar

Eine neue Nahrungsmittelquelle

Madagaskar ist eines der ärmsten Länder der Welt. 92% der Bevölkerung lebt unter der nationalen Armutsgrenze (28% in ländlichen Gebieten).
Die Ernährungsunsicherheit betrifft vor allem Kinder: 47% (ungefähr 2 Millionen) von ihnen sind weniger als 5 Jahre alt und leiden aufgrund chronischer Unterernährung an Wachstumsstörungen.

Im Kampf gegen diese Plage und zur Verbesserung des Familieneinkommens lancierte Agro-sans-frontiere Suisse (asf.ch), zusammen mit einer einheimischen bäuerlichen Gruppe (VFTM) in der Region Haute Matsiatra im 2016 ein Pilotprojekt, um den Anbau von Kartoffeln zu fördern. Die signifikanten Ergebnisse machten es möglich, im Jahr 2017 ein Projekt über drei Jahre zu starten.

17Nov

Une mission intense pour notre équipe à Madagascar

De retour d’une nouvelle mission sur le plateau de Haute Matsiatra à Madagascar, la cheffe de projet, Ruth Rossier, nous fait part de ses premières réflexions sur l’état et l’avancement du projet asf.ch. Elle était accompagnée cette année par trois membres d’asf.ch, ingénieurs agronomes et spécialistes de la pomme de […]

Plus...
01Nov

Madagaskar-Mission September/Oktober 2017

Rückmeldungen der Reise von Ruth Rossier, Projektleiterin Madagaskar bei asf.ch. Sie wurde von Mary-Rose Oppliger (Ernährungsberaterin), Esther Thalmann (Landwirtin/Bäuerin/Journalistin) und Vincent Kummerling (Gärtner) begleitet. Ziele der Mission Berichterstattung, Diskussionen und Evaluierung mit unserem Partner VFTM – Gruppe für die Entwicklung der Region Haute Matsiatra. Zusammenarbeit mit VFTM Besuche, Kontrollen und […]

Plus...
18Mai

Madagaskar Mission September 2016

Reise von Ruth Rossier, Projektmanagerin von Madagaskar innerhalb asf.ch Das Pilotprojekt zum Kartoffelanbau in Madagaskar ist ein großer Erfolg, nicht zuletzt dank der Arbeit und des Engagements unserer lokalen Partnerorganisation VFTM, eine bäuerliche Vereinigung, der die Kleinproduzent/innen in der Region Haute Matsiatra in der Entwicklung von verschiedenen Wertschöpfungsketten landwirtschaftlicher Produkte […]

Plus...
22Jan

Ein Schritt zur Ernährungssicherheit

Madagaskar ist eines der ärmsten Länder der Welt (Rang 15 von 187 Ländern im 2014) und deren Bevölkerung zählt etwa 23,6 Millionen Menschen. Fast 80% davon leben auf dem Lande, hauptsächlich auf der Hochebene im Zentrum des Landes (800 – 1.200 m). 92% der Bevölkerung lebt unter der nationalen Armutsgrenze, […]

Plus...